Tropeninstitut.de - gesund reisen & gesund heimkehren
Tropeninstitut.de
gesund reisen & gesund heimkehren

Südafrika: Malaria-Gefahr

Meldung vom: 29.10.2017

In den Malariagebieten (Distrikte Vhembe und Mopani) in Limpopo (einschließlich einiger Fälle in Farmen entlang des Lephalala River, Waterberg) und in Bushbuckridge in der Provinz Mpumalanga wird über eine hohe Zahl von Malariafällen berichtet.

Im Vergleich zu den Vorjahren ist auch ein leichter Anstieg der Malaria Fälle im Krüger-Nationalpark sowie in den privaten Reservaten dieser Region zu verzeichnen. In der gesamten südafrikanischen Region kam es zu einer sehr ausgeprägten Malaria-Saison 2017, die im April und Mai ihren Höhepunkt erreichte und bis in den Juni hinein andauerte. Hohe Niederschläge, Luftfeuchtigkeit und Umgebungstemperaturen boten für die Malaria-Mückenaufzucht ideale Bedingungen und trugen damit auch zu einer Zunahme von Malariafällen bei.

Die ungewöhnlich milden Wintertemperaturen in den Malariagebieten haben zu einer fortlaufende Vermehrung von Mücken und Parasiten geführt und damit auch zu einer sehr frühen Malaria-Saison, die bereits im August 2017 wieder begann.

.

>> Quelle

>> weitere Informationen zu Südafrika

>> weitere Informationen zur Malaria

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.