Russland: Anthrax Diagnose

Meldung vom: 07.06.2021

Die Gesundheitsbehörde für die Republik Tyva (Tuva), berichtet über eine bestätigte Milzbrand-Diagnose bei einem 29-jährigen Bewohner des Dorfes Bizhiktig-Khaya aus Barun-Khemchik kozhuun.

Die Anthrax-Infektion eines jungen Mannes ereignete sich vermutlich beim Schlachten von Rindern.

Der Patient bekam Fieber, schmerzhafte Lymphknoten und es traten nekrotische Geschwüren auf der Haut auf. Aktuell erhält der Patient alle notwendigen Behandlungen im Krankenhaus für Infektionskrankheiten.

.

>> Quelle: rospotrebnadzor.ru, 04.062021

>> weitere Informationen zu Russische Föderation

>> weitere Informationen zum Anthrax

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.