Guatemala: Dengue Fieber Fälle verdoppelt

Meldung vom: 12.07.2018

In einigen Gebieten des Departements "Quetzaltenango" an der südwestlichen Grenze nahe der mexikanischen Grenze (Bundesstaat Chiapas) haben sich die Dengue-Fieber-Fälle im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Insbesondere die Städte Coatepeque, Colomba, Genua, Flores und El Palmar sind hiervon stark betroffen.

Tipps für Reisende

Dengue verbreitet sich durch zwei Arten von Aedes-Mücken. Beide brüten in der Nähe von Häusern, sind gerne in schattigen Bereichen anzutreffen und stechen hauptsächlich während der Tagesstunden. Dies macht es schwierig, sie im Freien zu vermeiden. Reisende sollten daher langärmelige Hemden, lange Hosen (beides möglichst imprägniert oder stichfest) sowie Schuhen und Socken tragen, wenn die Mücken am aktivsten sind.

Wenden Sie im Freien auf alle exponierten Hautflächen ein Repellent mit einem Wirkstoff wie DEET oder Picaridin /Icaridin an.

.

>> Quelle: Prensa Libre, 27.06.2018

>> weitere Infos zu Guatemala

>> weitere Infos zu Typhus

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.