USA: Dengue Fieber Risiko in Florida

Meldung vom: 14.06.2021

.

Das New England Journal of Medicine veröffentlichte am 10. Juni 2021 einen Artikel: Die weltweite Belastung durch Dengue, eine durch Mücken übertragene akute fieberhafte Viruserkrankung, die in den Tropen verbreitet ist, verschärft sich sich. Ungefähr 5 % der Patienten entwickeln mittlerweile schweres Dengue-Fieber.

Da sich Dengue auch außerhalb der Tropen ausbreitet, wird sowohl eine häufigere Einfuhr sowie eine lokale Übertragung von DENV in den Vereinigten Staaten erwartet.

Im Jahr 2019 wurden vermutlich insgesamt 413 Dengue-Fälle nach Florida importiert, darunter 14 Fälle von schwerem Dengue (3,4%). Die Fälle traten hauptsächlich im Raum Miami auf. Die meisten reiseassoziierten Dengue-Fälle kamen aus Kuba mit dem Dengue-Virus Serotyp 2 (DENV-2).

Um international Reisende zu warnen, gab die US-amerikanische CDC im Mai 2021 eine Reisewarnung der Stufe 1 heraus, in der es heißt:

Dengue ist in vielen Teilen Mittel- und Südamerikas, Mexikos und der Karibik ein anhaltendes Risiko. Reisende in diese Risikogebiete sollten sich vor Mückenstichen schützen, idealweise mit dem Wirkstoff DEET.

.

Dengue Übertragung.

.

>> Quelle: nejm.org, 10.06.2021

>> weitere Informationen zu USA

>> weitere Informationen zu Dengue

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.