Mexiko: Chikungunya- und Zika-Fälle

Meldung vom: 14.11.2018

Das Gesundheitsministrium berichtet von den folgenden Chikungunya- und Zika-Fällen in Mexiko (Stand KW35):

Chikungunya

In Mexiko gibt es neun Bundesstaaten, in denen Chikungunya-Fälle beobachtet wurde:

Chiapas (6), Michoacán (3), Veracruz (3), Durango (2), Morelos (2), Guerrero (1), Hidalgo (1), Jalisco (1) und Nayarit (1).

ZIKA Virus

Zika-Infektionen kamen in 18 von 32 Staaten vor:

Jalisco (64), Sinaloa (21), Bundesstaat Mexiko (15), Baja California Sur (11), Nayarit (11), Sonora (10), Hidalgo (8), Tabasco (8), Yucatán (8), San Luis Potosí (6), sowie: Guanajuato (5), Morelos (5), Durango (2), Guerrero (2), Oaxaca (2), Veracruz (2) , Michoacán (1) und Nuevo León (1).

Präventionsmaßnahmen

Die mexikanischen Gesundheitsbehörden empfehlen folgende Präventionsmaßnahmen - insbesondere für die Küsten-Regionen und Tierra Caliente, da diese aufgrund ihrer hohen Temperaturen als gefährdete Gebiete gelten:

1. Langärmelige Hemden und Hosen - möglichst imprägnierte oder stichfeste Kleidung

2. Hochwirksames Mückenschutzmittel auf unbedeckten Hautstellen verwenden

3. Moskitonetze verwenden

4. Die Ausbreitung der Moskitobrutstätten verhindern: Wasseransammlung in Blumentöpfen, Eimern, Reifen etc. vermeiden

.

>> Quelle: Quadratin.com, 11.11.2018

>> weitere Informationen über Mexiko

>> weitere Informationen über Chikungunya und ZIKA-Virus

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.