Mauertanien: Rift Valley Fieber (2.Update)

Meldung vom: 17.11.2020

Das Gesundheitsministerium teilte der WHO mit, dass zwischen dem 13. September und dem 1. Oktober 2020 erneut acht Rift Valley Fever (RVF) Fälle, darunter sieben Todesfälle, bei Tierzüchtern bestätigt wurden.

Die neuen Rift Valley Fieber Fälle traten in den folgenden Regionen auf:

  • Tidjikja und Moudjéria (Region Tagant)
  • Guerou (Region Assaba)
  • Chinguetty (Region Adrar)

Das Alter der infizierten Personen lag zwischen 16 und 70 Jahren. Alle sieben Todesfälle traten bei Krankenhauspatienten auf.

Zwischen dem 4. September und dem 7. November 2020 wurden insgesamt 214 Personen getestet. Es gab insgesamt 75 RVF-positive Tests (RT-PCR und Serologie mittels ELISA).

In 11 von 15 Regionen des Landes wurden positive Rift-Valley-Fieber Fälle gemeldet:

  • Brakna
  • Trarza
  • Gorgol (an der Grenze zu Senegal)
  • Adrar
  • Assaba
  • Hodh El Gharby
  • Hodh El Chargui
  • Guidimaka (an der Grenze zu Mali)
  • Nouakchott Sud
  • Nouakchott Ouest
  • Tagant - diese Region ist am stärksten betroffen (38/75, 51%). D

Die wichtigsten Hotspot-Distrikte sind Tidjikja und Moudjeria. Bisher wurden insgesamt 25 Todesfälle aufgrund des Rift Valley Fieber Ausbruchs gemeldet.

.

Rift Valley Fieber

.

>> Quelle: who.int, 13. November 2020

>> weitere Informationen zu Mauretanien

>> weitere Informationen zum Rift-Valley-Fieber

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.