Togo und Benin: Cholera-Ausbruch

Meldung vom: 17.11.2021

Cholera-Fälle in Lacs / Togo

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist in Agouégan in der Region Agouégan (HA) / Distrikt Lacs in Togo ein Cholera-Ausbruch beobachtet worden.

Der Ausbruch wurde erstmals am 5. November 2021 vom Gesundheitsamt von Agouégan gemeldet. Dies betraf einen 15-jährigen Jungen, der wegen Durchfall und Anzeichen einer schweren Dehydration eingeliefert wurde und später starb.
Mit Stand 9. November 2021 wurden im Bezirk Lacs insgesamt 17 Cholera-Fälle und 4 Todesfälle (Fall-Sterblichkeitsrate (CFR) = 23,5%) gemeldet.

Das Dorf Agouégan liegt nahe der togolesischen Grenze zu Benin (durch den Mono-Fluss getrennt), wo ein weiterer Cholera-Ausbruch registriert wurde.

Seit 1990 wurden in verschiedenen Gebieten Togos größere Cholera-Ausbrüche registriert. Der Distrikt Lacs ist aufgrund der schlechten Umwelthygienebedingungen in Verbindung mit wiederkehrenden Überschwemmungen eines der gefährdeten Gebiete für Cholera. Der Zugang zu Trinkwasser ist problematisch. Die Nähe des Distrikts Lacs zu Benin, in dem auch immer wieder Cholera ausbricht, ist angesichts der häufigen und hohen Bevölkerungsbewegungen zwischen den beiden Ländern kritisch.

.
.

Cholera Bakterium

.

>> Quelle: WHO, 14.11.2021

>> weitere Informationen zu Togo

>> weitere Informationen zu Cholera

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.