Australien: Schutz vor Ross-River-Fieber

Meldung vom: 19.11.2020

Im Hinblick auf ein erhöhtes Ross-River-Virus Risiko (RRV) hat das westaustralische Gesundheitsamt sowohl Einheimische als auch Besucher dazu aufgerufen besonders vorsichtig zu sein und Mückenstiche möglichst zu vermeiden.

Das Risiko einer Infektion mit dem Ross River-Fieber soll im Südwesten von Washington sowie entlang der Küstenregionen Midwest und Gascoyne von Jurien Bay bis Denham am größten sein.

In Australien waren die RRV-Meldungen für das bisherige Jahr laut dem National Notifying Diseases Surveillance System in NSW (3.293 Fälle) und Qld (1.922 Fälle) am höchsten.

.

>> Quelle: health.wa.gov.au,09.November 2020

>> weitere Informationen zu Australien

>> weitere Informationen zum Ross-River-Fever

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.