Brasilien: Dengue Ausbruch in Rio und Staat Sáo Paulo

Meldung vom: 20.03.2019

Brasiliens Gesundheitsbehörden warnen ​​vor einem weiteren starken Anstieg des Dengue-Fiebers im Jahr 2019:

Im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2018 (Januar - Februar) sind die Dengue-Fieber-Fälle in Rio de Janeiro um 45% gestiegen mit mehr als 1.000 Infektionen in den westlichen Bezirken von Santa Cruz und Campo Grande. Alarmierend ist dabei, dass insbesondere in den Monaten März, April und Mai noch ein deutlicher Anstieg an Dengue-Fällen erwartet wird.

Auch im Bundesstaat São Paulo verzeichnet die Stadt "Araraquara" täglich bis zu 50 neue Dengue-Fälle.

In den folgenden 18 Städte in den nordwestlichen Regionen wurden Warnungen ausgesprochen, dass schwere Dengue-Fieber-Ausbrüche drohen könnten:

Bezirke Dengue Fälle
Rio Preto 3.240
Andradina 2.650
Fernandópolis 1.354
Castilho 568
Ilha Solteira 462
Pereira Barreto 429
Guaraçaí 303
Bilac 270
Suzanápolis 137
Neves Paulista 136
Mirandópolis 135
Sud Mennucci 106
Ibirá 92
Itapura 81
Uchôa 79
Novo Horizonte 63
Nova Independência 49
Cedral 54

.

>> Quelle: RioTimesOnline.com, 18.03.2019 und globo.com, 17.03.2019,

>> weitere Informationen zu Brasilien

>> weitere Informationen zu Dengue Fieber

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.