Malaysia: Tollwut Gefahr in Sarawak (2.Update)

Meldung vom: 21.01.2019

In Sarawak, Malaysia, haben Gesundheitsbehörden einen weiteren Tollwut-Fall beim Menschen registriert:

Der neue Tollwut-Fall betrifft eine 80-jährige Frau aus der Kampung Sg. Du'uh, Jalan Kuching-Serian, Serian, Sarawak, die von einem Hund gekratzt wurde, als sich dieser mit ihrer Katze stritt.
Die Frau wusch die Wunde lediglich mit Alkohol aus, suchte jedoch keine ärztliche Behandlung auf. Der Hund verstarb bereits am folgenden Tag.

Am 11. Januar 2019 hatte die betroffene Person Fieber, Husten, Erbrechen, Lethargie, Körperschmerzen sowie eine Schwäche in der linken Hand und wurde noch am selben Tag in einer Privatklinik behandelt.
Die Frau informierte jedoch die behandelnden Ärzte nicht darüber, dass sie kurz zuvor von einem Hund gebissen wurde.

Die Frau wurde am 14. Januar 2019 von der Privatklinik an das Sarawak General Hospital überwiesen und starb am 18. Januar 2019 an Tollwut.

Der Fall wurde am 18. Januar 2019 vom Institute of Medical Research (IMR) als Tollwut-Fall bestätigt.

Vom 1. Juli 2017 bis zum 18. Januar 2019 gab es in diesem Gebiet 17 bestätigte Tollwut-Fälle bei Menschen.

.

 >> Quelle: Outbreaknewstoday.com, 19.01.2019

>> weitere Informationen zu Malaysia

 >> weitere Informationen zu Tollwut

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.