Nigeria: Gelbfieber-Ausbruch

Meldung vom: 21.01.2019

Das Nigeria Center for Disease Control meldet seit September 2017 einen anhaltenden Gelbfieber-Ausbruch, der sich seitdem im ganzen Land weiter verbreitet.

Bis Ende November 2018 hatten mehr als vierzehn Bundesstaaten mehr als 55 im Labor bestätigte Gelbfiber-Fälle gemeldet.

Alle 36 Bundesstaaten und das Hauptstadtgebiet hatten mehr als 3.500 Verdachtsfälle und eine Reihe von Todesfällen registriert. Der Bundesstaat Edo hatte eine Vielzahl von Verdachtsfällen gemeldet, von denen einige vom Labor bereits als Gelbfieber bestätigt wurden.

Als Reaktion auf den Gelbfieber-Ausbruch haben die nigerianischen Gesundheitsbehörden mehrere Massenimpfkampagnen durchgeführt.

.

 Gelbfieber

Gelbfieber wird durch einen Virus verursacht. Das Virus wird durch Stechmücken auf den Menschen übertragen. Häufige Gelbfieber-Symptome sind Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Muskelschmerzen. Die Symptome treten 3 bis 6 Tagen nach der Infektion auf. Etwa 15% der Menschen, die an Gelbfieber erkranken, leiden an schweren Krankheiten, darunter Blutungen, Schock und Organversagen.

.

>> Quelle: CDC, Travel Notices, 18.Januar 2019

>> weitere Informationen über Nigeria

>> weitere Informationen über das Gelbfieber

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.