Welt: 25. April 2018 Malaria-Tag

Meldung vom: 17.04.2018

Jedes Jahr legt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Welt-Malaria-Tag fest, um die Öffentlichkeit daran zu erinnern, dass Malaria immer noch eine bedeutende Todesursache darstellt:

Die Krankheit fordert pro Tag über 1.200 Tote - besonders betroffen ist dabei der afrikanische Kontinent. 70 Prozent der Toten sind Kinder unter fünf Jahren. 

In diesem Jahr unterstützt die Kernbotschaft der WHO deren Engagement, die Welt frei von Malaria zu machen:

"Ready to beat Malaria - Bereit, Malaria zu schlagen"

Der Welt-Malaria-Bericht 2017 hebt einige Bereiche hervor, in denen bereits große Fortschritte bei der Ausrottung der Malaria erzielt wurden. Auf der anderen Seite werden aber auch Bereiche beschrieben, in denen sich die Krankheit weiter verbreitet und sich die Sutiation verschlechtert hat. Die derzeitigen Fortschritte genügen daher voraussichtlich nicht, um das Ziel zu erreichen, die Malaria-Inzidenz und Todesrate um 40% bis zum Jahr 2020 zu reduzieren. Die WHO fordert daher mehr Investitionen in die Prävention, Diagnose und Behandlung von Malaria.

.

 >> weitere Informationen zum Welt-Malaria-Tag 2018 finden Sie hier

 >> Quelle: WHO Malaria-Bericht 2017

>> weitere Informationen zu Malaria

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.