Chile: Fischbandwurm in Puerto Octay

Meldung vom: 27.11.2018

Die Gesundheitsbehörden in Puerto Octay, Region Lagos, Chile, warnen vor einer weiteren Ausbreitung des Fischbandwurms (Diphyllobothriasis / Diphyllobotrium latum).

Laut lokaler Medien ​​wurden bereits sechs Fälle bei Erwachsenen im Alter von 30-60 Jahren positiv bestätigt. Allle Personen verzehrten häufig rohen Fisch, meistens als Ceviche (Nationalgericht in Chile mit rohem Fisch).

Menschen, die von einem Befall des Fischbandwurms betroffen sind, haben oftmals Bauchkrämpfe oder Schmerzen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen.

Der Befall ist nicht ansteckend und kann nur durch den Verzehr von kontaminiertem rohem Fisch erworben werden.

.

>> Quelle: 24horas.cl, 24.11.2018

>> weitere Informationen über Chile

>> weitere Informationen über das Fischbandwurmbefall

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.