Indonesien: Tollwut Todesfall in Bali

Meldung vom: 31.05.2019

Eine lokale Nachrichtenseite berichtet über einen offiziell noch unbestätigten Tollwut-Todesfall im Ost-Klungkung.

Der Quelle nach starb in der vergangenen Woche ein 22-jähriger Mann, drei Monate nachdem er von einem Hund am Fuß gebissen wurde.

Wenn die Diagnose bestätigt wird, wäre dies der erste Tod im Zusammenhang mit Tollwut seit 2016 auf der Insel Bali.

Seit Auftreten der ersten Fälle im November 2008 sind bis 2016 auf der Insel Bali schätzungsweise 170 Menschen an der Infektion gestorben.

Nach einem Bericht der "Bali Post" melden 105 Orte in Bali immer noch Tollwut-Fälle.

Auf Bali kann es zu einem Mangel an Immunglobulinen kommen.

.

>> Quelle: coconuts.co, 21.05.2019

>> weitere Informationen über Indonesien

>> weitere Informationen über Tollwut

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.

License