Brasilien und Indien: Mehr als 4 Mio Covid-19 Fälle

Meldung vom: 07.09.2020

In der vergangenen Woche haben sowohl Brasilien als auch Indien die Marke von 4-Millionen-COVID-19-Fällen überschritten:

Brasilien

Das brasilianische Gesundheitsministerium meldete in den letzten 24 Stunden weitere 51.194 COVID-19-Fälle. Damit hat das Land insgesamt 4.092.832 bestätigte Fälle (2. Platz weltweit).

Der Bundesstaat Sao Paulo hat mehr als 845.000 Covid-Fälle gemeldet und damit die meisten Fälle in Brasilien.

Laut Gesundheitsbehörden haben sich bisher 3.278.918 Menschen wieder von der Krankheit erholt. Dies entspricht einer Rate von über 80%. In Brasilien wurden bislang 125.521 Todesfälle registriert.

.

Indien

Auch in Indien werden aktuell an nur einem Tag bis zu 70.000 COVID-19-Fälle registriert. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle des Landes auf 4 Millionen Fällen (4.023.179).

Im Bundesstaat Maharashtra wurden mehr als 860.000 Fälle gemeldet, gefolgt von Andhra Pradesh, Tamil Nadu und Karnataka.

Das Gesundheitsministerium meldete an  einem Tag auch mehr als 1.000 Todesfälle. Dies erhöht die Zahl der Todesopfer im Land auf fast 70.000.

.

Welt

Weltweit wurden laut WHO in der Woche fast 27.000.000 COVID-19-Fälle und 881.000 Todesfälle gemeldet.  Link

SARS Covid 19

.

  Karte und Tabelle: Verbreitung des Coronavirus

.

 Online-Karte mit Real-Time-Daten zur Verbreitung
..

 Video zu den Coronavirus-Fällen (SARS-CoV-2)

.

WHO, Novel Coronavirus 2019-nCoV


.

>> Quelle: WHO, COVID-19 und RKI, Fallzahlen

 >> weitere Informationen zu COVID-19 und SARS-CoV-2

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.