Welt: Weniger Polio- und Masern-Impfungen durch Covid-19

Meldung vom: 09.12.2020

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UN-Kinderhilfswerk (UNICEF) warnen davor, dass durch die weltweiten Unterbrechungen der Impfungen aufgrund der COVID-19-Pandemie nun Millionen Kinder einem erhöhten Risiko für Polio und Masern ausgesetzt sind.

Die Impfraten sind in mehreren Ländern um bis zu 50 Prozent gesunken. Dies ist auf Ausgangssperren, Transportunterbrechungen, dem fehlenden Zugang zu Gesundheitsdiensten aber oftmals auch aufgrund der Angst, sich mit COVID-19 zu infizieren, zurückzuführen.

Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO sagte: "COVID-19 hat verheerende Auswirkungen auf das Gesundheitswesen und insbesondere auf die Impfdienste weltweit".

„Wir können nicht zulassen, dass der Kampf gegen eine tödliche Krankheit dazu führt, dass wir beim Kampf gegen andere Krankheiten an Boden verlieren“, sagte Henrietta Fore, UNICEF-Exekutivdirektorin. „Die Bekämpfung der globalen COVID-19-Pandemie ist von entscheidender Bedeutung. Es bedrohen jedoch auch andere tödliche Krankheiten das Leben von Millionen von Kindern in einigen der ärmsten Gegenden der Welt."
.


    >> Quelle: who.int, 06. November 2020

    >> weitere Informationen zum Covid-19 / Coronavirus

    Reisemedizinische Beratung

    Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

    aerztin Schriftliche Reiseberatung

    Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

     Schriftliche Reiseberatung anfordern   

    Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

    telefon Telefonische Reiseberatung

    Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

     Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

    Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

    .