Norwegen: Hepatitis A Fälle

Meldung vom: 11.10.2021

Hepatitis-A Fälle bei mindestens 10 Personen

.

Das Norwegische Institut für öffentliche Gesundheit hat einen Hepatitis A Ausbruch gemeldet. Bisher wurde eine Hepatitis A Infektion bei zehn Menschen in verschiedenen Landkreisen festgestellt. Darüber hinaus gibt es noch zwei Verdachtsfälle, die aktuell untersucht werden. Bislang gibt es keine vermutete Infektionsquelle.

Die Proben wurden im Zeitraum April bis September 2021 entnommen. Die Sequenzierung zeigt Hepatitis A-Virus (HAV) mit identischer Sequenz (Genotyp 1A). Dies deutet darauf hin, dass die Personen möglicherweise aus derselben Quelle infiziert sind. Die betroffenen Personen sind zwischen 25 und 80 Jahre alt, das Durchschnittsalter liegt bei 53 Jahren - 60 Prozent sind Männer.

Die Infizierten leben in verschiedenen Teilen des Landes:

  • Viken (6)
  • Oslo (1)
  • Trøndelag (2)
  • Vestfold Telemark (1)
  • Innlandet (1)
  • Troms und Finnmark (1)


Keiner der Infizierten ist ins Ausland gereist. Aktuell wird vermutet, dass die Personen sich über ein weit verbreitetes Lebensmittel angesteckt haben.

.

Hepatitis A Impfung

.

>> Quelle: foodsafetynews.com, 07.10.2021

>> weitere Informationen zu Norwegen

>> weitere Informationen zu Hepatitis-A

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.