Afrika: Covid-19 Situation

Meldung vom: 13.01.2021

Corona in Südafrika

Südafrika verzeichnete zum Jahresende nach den Ferien einen starken Anstieg der COVID-19-Fälle und ist nach wie vor auf dem afrikanischen Kontinent am stärksten vom Corona Virus betroffen.

Äthiopien

Konflikte und humanitäre Krisen in Tigray, Amhara und Afar verstärken auch den Anstieg von Corona-Infektionen in Äthiopien. Neben Covid-19  werden dort auch Malaria, Ruhr und Typhus Fälle gemeldet. Äthiopien steht damit an zweiter Stelle für die Anzahl an Covid-19 Fällen in Afrika.

Afrika

In dem Bericht der WHO vom 10. Januar 2021 stammen 82% aller Fälle und 83% aller Todesfälle aus Südafrika, Äthiopien, Algerien, Nigeria und Kenia.

Insgesamt hat sich Afrika bzgl. der Fallzahlen jedoch besser geschlagen als die meisten anderen WHO-Regionen: Bisher wurden nur 2,5 Prozent aller weltweiten Corona-Fälle und Todesfälle aus Afrika gemeldet.

.

Covid-19 Verbreitung

.

 Coronavirus - Covid-19 Häufige Fragen & Antworten

 Quelle: WHO, 10.01.2021

.

Autor

13.01.2021, Dr. med. Andrea Gontard (AG), Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

 

 

 

 

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten drei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.