Süd-Korea: Warnung vor Japanischer Enzephalitis

Meldung vom: 18.07.2018

Das koreanische Zentrum für Seuchenkontrolle und -prävention hat am Freitag, dem 6. Juli, eine Warnung für Japanische Enzephalitis (JE) ausgegeben, nachdem die Ergebnisse der Moskitoüberwachung in der Süd-Jeolla-Provinz "Culex tritaeniorhynchus", den Hauptvektor von JE, bestätigt hatten.

"Culex tritaeniorhynchus" ist eine kleine, dunkelbraune Mücke, die insbesondere in der Nacht aktiv ist und hauptsächlich in Pfützen sowie in der Landwirtschaft und Viehzucht vorkommt.

Von allen Moskitos, die am 3. Juli in der Provinz "Süd-Jeolla" eingefangen wurden, waren durchschnittlich 962 Moskitos vom Typ "Cuce tritaeniorhynchus", dies entspricht 64,7% der gesammelten Proben.

Mücken werden zweimal wöchentlich als Teil des JE-Überwachungssystems gesammelt. Eine Warnung wird erst dann ausgegeben, wenn die durchschnittliche JE-Vektormückenzahl im Tagesdurchschnitt mindestens 500 beträgt und 50% oder mehr der insgesamt gesammelten Mücken ausmachen.

.

 >> Quelle: Outbreaknews Today, 14.07.2018

>> weitere Informationen zu Südkorea

>> weitere Informationen zur Japanischen Enzephalitis (JE)

Reisemedizinische Beratung

Für Ihre reisemedizinische Beratung steht Ihnen online ein Fragebogen zur schriftlichen Reiseberatung zur Verfügung - gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

aerztin Schriftliche Reiseberatung

Füllen Sie online einen Fragebogen zu Ihrer Reise und gesundheitlichen Situation aus. Innerhalb der nächsten zwei Arbeitstage erhalten Sie von einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt/in eine umfassende schriftliche Beratung zu empfohlenen Impfungen und Vorkehrungen für Ihr Reiseland sowie zur Malaria-, Gelb- und Denguefiebersituation vor Ort.

 Schriftliche Reiseberatung anfordern   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 2,3-fach): ab 20,00 € (per Rechnung)

telefon Telefonische Reiseberatung

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine ärztliche Beratung zur Beantwortung Ihrer reisemedizinischen Fragen sowie für aktuelle Impfempfehlungen für Ihr Reiseziel. Ein reisemedizinisch erfahrener Arzt/in ruft Sie unter der von Ihnen genannten Telefonnummer zu dem vereinbarten Termin zurück und berät Sie ausführlich.

 Telefonische Reiseberatung vereinbaren   

Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (Ziffer 3 GOÄ 3,26-fach): ab 28,50 € (per Rechnung)

.